Behandlungszeiten: Mo - Do 7:30 - 18:00 Uhr und Fr 7:30 - 13:00 Uhr | Alle Kassen und Privatpatienten
Top
physiotherapiezentrum rostock – martin moratz-2
patientin wird von einem therapeuten behandelt
physiotherapiezentrum rostock – martin moratz-25

Willkommen beim Physiotherapiezentrum Marcel Frank

Ihre Praxis für Physiotherapie, die ihnen physiotherapeutische Behandlungen bietet, die speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

Sie suchen einen Weg zur Steigerung der Lebensqualität? Diesen Weg gehen wir gerne mit ihnen zusammen. Sie haben Gelenkprobleme, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Überbelastungen an Sehnen und Muskeln, Verstauchungen oder andere Verletzungen? Dann sind sie bei uns im Physiotherapiezentrum Marcel Frank genau richtig. Ziel unserer Behandlung ist es, sie mit den passenden Therapien von Schmerzen und Beschwerden bei Bewegungen zu befreien, damit ihnen Bewegung wieder Freude macht.

In unserer Praxis, dem Physiotherapiezentrum Marcel Frank, treffen sie auf einen offen gestalteten Empfangsbereich mit ausreichend Sitzmöglichkeiten.

Des Weiteren zeichnet sich die Praxis durch lichtdurchflutete Therapieräume zur individuellen Einzelbehandlung aus.

Darüber hinaus befindet sich ein top ausgestatteter Sportraum mit Therapiegeräten jeglicher Art und einer dazugehörigen Umkleide zu unseren Räumlichkeiten.

Unser Angebot rundet sich durch die fachliche Kompetenz der staatlich geprüften Mitarbeiter ab.

Durch verschiedenste Zusatzzertifizierungen in mehreren Fachgebieten und jahrelanger Erfahrungen auch im Bereich von Sportverletzungen, sind sie bei uns an der richtigen Adresse.

mkdf-team-image

Marcel Frank

Physiotherapeut / Inhaber

Fachtherapeut für Schmerzphysiotherapie, Manualtherapeut, PNF-Therapeut, Manuelle Lymphdrainage, Krankengymnastik am Gerät, Schlingentisch-Therapie, Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion (CMD), Cranio-Sacrale Therapie, Kinesiologisches Tapen

mkdf-team-image

Stefan Vollmann

Physiotherapeut

Manualtherapeut, Krankengymnastik am Gerät, Schlingentisch Therapie, Kinesiologisches Tapen

mkdf-team-image

Kai Bartel

Physiotherapeut

Manuelle Therapie, Manuelle Lymphdrainage und Kinesiologisches Tapen

mkdf-team-image

Jessica Becker

Physiotherapeutin

Manuelle Lymphdrainage, Manuelle Therapie i.A., Kinesiologisches Tapen

mkdf-team-image

Tony Brandt

Physiotherapeut

Manualtherapeut, Manuelle Lymphdrainage, Krankengymnastik am Gerät

mkdf-team-image

Diana Weichmann

Empfang / Beratung / Terminkoordination

Wellnesstrainerin / Kinesiologisches Tapen / Massagen / Hot Stone Behandlungen

Behandlungen

physiotherapiezentrum rostock – martin moratz-12
physiotherapiezentrum rostock – martin moratz-13
physiotherapiezentrum rostock – martin moratz-21
Manuelle Therapie

Sind mobilisierende Behandlungstechniken, um Funktionsstörungen und
Funktionseinschränkungen im Bewegungsapparat, sowie in der Muskulatur, zu beseitigen und Schmerzen zu lindern.

Manuelle Lymphdrainage

Ist zumeist eine sanfte Behandlungsmethode, mit verschiedenen Grifftechniken, zur Aktivierung Lymphsystems. Als Ödem- und Entstauungstherapie bei z.B. Operationen oder chronischen Venenleiden.

PNF

(Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)

Ist ein 3 dimensionales krankengymnastisches Behandlungskonzept, um Patienten mit neurologischen Schädigungen (z.B. Schlaganfall (Apoplex), MS, Parkinson u.a.) zu helfen wieder selbständiger zu werden und den Alltag zu erleichtern. Durch komplexe Bewegungsmuster, die sogenannte Bahnung, wird das Zusammenspiel zwischen Gehirn, Rumpf und Extremitäten trainiert und dadurch verbessert.

Schmerzphysiotherapie

Ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept und befasst sich mit der Entstehung des Schmerzes und deren Ursachen. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Diagnostik und Behandlung des gesamten Körpers.

Krankengymnastik am Gerät

Dient der Behandlung von Muskelinsuffizienz, -dysbalance und –verkürzung, sowie motorischer Paresen, mittels spezieller medizinischer Trainingsgeräte. Vor allem bei chronischen Erkrankungen der Wirbelsäule oder auch bei posttraumatischen / postoperativen Eingriffen an den Extremitäten.

D1 Heilmittelkombination

Standardisierte Heilmittelkombination D1 darf verordnet werden, wenn komplexe Schädigungsbilder vorliegen und die therapeutisch erforderliche Kombination von 3 oder mehr Maßnahmen synergistisch sinnvoll ist.

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik ist eine überwiegend aktive Behandlung, in der der Patient durch gezielte Übungen, eine Bewegungsverbesserung, sowie eine Muskelkräftigng der gelenksichernden Muskulatur erreicht. Ob bei chronischem Ungleichgewicht der

CMD

(Cranio Mandibuläre Dysfunktion)

Beschreibt die Fehlstellung / Bewegungseinschränkung des Kiefergelenkes in Verbindung zum Kopf / Halswirbelsäule. Oft hervorgerufen durch sogenanntes „Knirschen“ oder „Pressen“, über einen längeren Zeitraum. Auch Fehlstellungen der Zähne oder Muskelverspannungen im Schulter / Nacken / Mundbereich, oder auch Funktionsstörungen des Beckens können Ursachen
sein. Eine Verordnung erfolgt hier nicht durch einen Allgemeinarzt oder Facharzt, sondern durch einen Zahnarzt.

Cranio Sacrale Therapie

Ein sanftes Behandlungskonzept, um den körpereigenen Rhythmus zu stabilisieren und das Zusammenspiel zwischen Kopf, Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule und Becken zu harmonisieren.

Schlingentisch Therapie

Unter Abnahme der Eigenschwere einzelner Körperabschnitte (Bein, Arm, Kopf), welche in Stoffschlingen eingehängt werden, ermöglicht man dem Patienten eine schmerzfreie Verbesserung der Beweglichkeit in den betroffenen Gelenken. Aber auch Ganzkörperaufhängungen sind möglich, hierbei wird mit Hilfe von Traktion, eine Entlastung, sowie eine Schmerzlinderung der Wirbelsäule erreicht. Diese Behandlung kann als ergänzende Therapie verordnet werden.

Kinesiologisches Tapen

Wird zur Unterstützung der Funktionalität von Muskulatur, Gelenke und bindegewebiger Strukturen, auf die Hautoberfläche geklebt. Diese therapieergänzende Methode erfährt nicht nur im Sport, sondern auch im alltäglichen Leben gute Erfolge.

Klassische Massage

Hier wird durch mechanische (Hände des Therapeuten) Beeinflussung von Haut, Unterhaut, Bindegewebe und Muskulatur (Dehnung-, Zug und Druckreiz) eine Mehrdurchblutung in dem zu behandelnden Gebiet erreicht. Ziel ist es dadurch den gesamten Organismus positiv zu beeinflussen.

Spezielle Massage

(Bindegewebsmassage, Segmentmassage, Colonmassage, Reflexzonenmassage)

Spezielle Grifftechniken wirken regulierend, über einen bestimmten Reflexweg, auf Herz-Kreislauf und Organsysteme.

Elektrotherapie

Eine ergänzende Therapieform, bei der ein schwacher Strom einen bestimmten Körperteil oder auch den ganzen Körper durchfließt. Diese findet Anwendung, vor allem bei Schmerzzuständen des Bewegungsapparates.

Wärmetherapie

(Ultraschall und Fango)

Ultraschall ist ein medizinisches Verfahren zur Schmerzlinderung und Unterstützung von Selbstheilungsprozessen mittels Ultraschallkopf. Fango ist eine Therapieform, bei der eine relativ hohe Temperatur (ca. 50°C) die Durchblutung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur fördert. Anwendung findet diese meist bei chronischen Erkrankungen.

Kryotherapie

(Eislolly)
Eine lokale Kurzzeit Kälteanwendung. Diese löst eine reflektorische Gefäßkontraktion aus, mit einer anschließenden Mehrdurchblutung, um den Selbstheilungsprozeß zu unterstützen.

Hausbesuche

Nach Vereinbarung

So finden Sie uns!

physiotherapiezentrum rostock – martin moratz-2
physiotherapiezentrum rostock – martin moratz-27
physiotherapiezentrum rostock – martin moratz-28

Physiotherapiezentrum
Marcel Frank · Südring 28a · 18059 Rostock

Tel.: 0381 – 400 93 82
Fax: 0381 – 375 810 62

info@physiotherapiezentrum-rostock.de
www.physiotherapiezentrum-rostock.de